Die Mitte ist bei mir senkrecht – Absurdes und Amüsantes aus deutschen Chefetagen

In meinen Seminaren und Coachings höre ich immer wieder die erstaunlichsten Geschichten aus dem Unternehmensalltag. Manche davon sind herrlich absurd. Zugleich kommen uns die Themen sehr vertraut und fast normal vor.

In diesem Blog erzähle ich diese Geschichten weiter. Natürlich anonymisiert. Ich denke, sie sind lehrreich und ich freue mich, wenn sie bei den Lesern ein Schmunzeln oder gar ein Lächeln hervorzaubern.

BLOG

50

6. Juli 2019|

„Sagen Sie, wo sehen Sie sich in zehn Jahren?“ ist eine von diesen Fragen, die immer wieder in Interviews gestellt wird. Es gibt keine Idealantwort darauf. Manch eine ambitionierte Führungskraft will hören, dass der Kandidat [...]

Vollpfosten on the rocks

25. März 2019|

„Frau Keromosemito, wie kann ich mich am besten auf ein Assessment-Center vorbereiten?“ wurde ich schon viele Male gefragt. Ich beantworte diese Frage in der Regel nicht. Zum einen, da ich der Überzeugung bin, dass [...]

Schluss mit dem Kindergarten

11. Februar 2019|

Kennen Sie das? Man sitzt im Meeting und hat den Eindruck: hier geht es ja zu wie im Kindergarten! Oder es herrscht Krieg. Wenn das so ist, haben in der [...]

Achtsamkeit

11. Februar 2019|

Unsere Gedanken lassen uns uns permanent aus der Realität abschweifen. Unser Arbeitstag beginnt oft, während wir noch schlafen, im Kopf. Wir arbeiten, während wir im Bett liegen, unsere Listen ab. [...]

Ich habe kein Ticket!

6. Februar 2019|

„Sagen Sie, was macht man eigentlich, wenn jemand weint?“ fragt letzthin Herr B. in einem meiner Seminare. Er hatte seine Kollegin gebeten, bei einer Aufgabe, die sie für ihn erledigen sollte, in einigen Punkten [...]

Ich habe leider kein Foto für Dich

6. Februar 2019|

„Sagen Sie, ist das Ihre junge Schwester auf dem Foto?“ fragt mich mein sehr geschätzter Kunde Herr Dr. S., als er mein Beraterprofil vor einiger Zeit in den Händen hält. Sein Blick pendelt ungläubig [...]

Die Mitte ist bei mir senkrecht!

24. Januar 2019|

„Sagen Sie, was macht man eigentlich bei Zickenkrieg?“ fragte mich letzthin Herr A., Geschäftsführer aus der Druckindustrie. „Was meinen Sie damit genau?“ wollte ich wissen. Herr A. erläutert: „Nun, ich habe zwei Mitarbeiterinnen, die [...]